Reading:
PRESSEMITTEILUNG: Centi gibt einen Schweizer Franken Stablecoin heraus, der Händlern über 90% Einsparungen gegenüber Kreditkartenakzeptanz verspricht

PRESSEMITTEILUNG: Centi gibt einen Schweizer Franken Stablecoin heraus, der Händlern über 90% Einsparungen gegenüber Kreditkartenakzeptanz verspricht

Centi beat credit card transaction fees

21st März 2023 – Zürich, SchweizDas wegweisende Zürcher Payment Startup Centi gibt die Einführung seines an den Schweizer Franken gebundenen Stablecoin bekannt. Das innovative Unternehmen kombiniert dabei in einzigartiger Weise die tiefen Transaktionskosten einer hochgradig performanten Blockchain mit der Rückversicherung einer Schweizer Bankgarantie in einer neuartigen Infrastruktur zur Zahlungsabwicklung. Der Centi Franken ist dabei die erste Implementation dieser Infrastruktur.

Rund um den Centi Franken hat das Startup eine Reihe von Händler Akzeptanzsystemen entwickelt: Händler können über einfach zu integrierende Lösungen den Centi Franken in ihren Online-Shops oder auch physischen Verkaufsstellen entgegennehmen. Die Händler bekommen die Zahlungen normal auf ihr Bankkonto gutgeschrieben, wie sie es von der Kreditkartenindustrie gewohnt sind. Es ist ausdrücklich keine Änderung von Buchhaltungsprozessen oder gar internem Aufbau von Krypto-Wissen nötig. Mit der Akzeptanz des Centi Frankens können Händler, im Vergleich zu Transaktionsgebühren von Paypal & Co, über 90% einsparen. Bei Kleinstzahlungen sogar 99%.

 

Gegründet wurde Centi im März 2020 von einem Schweizer Kernteam von Payment- und Blockchain-Experten. Centi ist auf einer Mission Händler und Konsumenten aus der Abhängigkeit von der Kreditkartenindustrie zu befreien. Centi tut dies, indem die Intermediäre mit tiefen Taschen, die in eine Kreditkartenzahlung involviert sind, ausgeschaltet werden. Centi ermöglicht die direkte Transaktion zwischen Käufer und Verkäufer und greift damit das überholte, aus den frühen 1970er Jahren stammende 4-Parteien-System der Kreditkartenindustrie an.

 

Schlüssel dazu ist der mittels Schweizer Bankgarantie vollständig abgesicherte Centi Franken, der auf einer hochgradig performanten Blockchain läuft. Damit kann der Centi Franken als derjenige Stablecoin angesehen werden, der weltweit einer Implementierung eines CBDC (Central Bank Digital Currency) am nächsten kommt. Mit einfach zu integrierenden Akzeptanzsystemen für Händler, einer benutzerfreundlichen App für Konsumenten sowie direkt angebundene Banksysteme über die wiederum Händler reguläre Bankzahlungen erhalten können, liefert Centi die Blaupause wie ein Bezahlsystem mit CBDC im Kern funktionieren könnte und sollte.

 

Bernhard Müller, CEO und Gründer von Centi, sagt: “Mit Centi haben wir ein neuartiges Payment Universum geschaffen, das ohne die altbekannten Player der Kreditkartenindustrie auskommt. Unser Ansatz ist dabei, die Blockchain-Technologie für jedermann nutzbar zu machen. Man benötigt überhaupt kein Hintergrundwissen zu Krypto. Unsere Zahlungsabwicklungslösung ist dabei nur die erste Praxisanwendung daraus, weitere werden folgen. Das System ist außerdem komplett auf Open-API Prinzipien aufgebaut. Wir haben von Anfang an den Ansatz verfolgt, dass auch andere Entwickler auf unseren Systemen ihre Apps programmieren können. All das ist ungeheuer spannend und revolutionär.”

Weitere Informationen finden Sie hier: https://centi.ch/  und https://centi.ch/stablecoins/

Für Presse- und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an: Frederike Heselhaus, frederike@xwecan.com 

Bildmaterial können Sie sich hier ansehen und herunterladen:

https://drive.google.com/drive/folders/1jfqxr3Q03I-K1XZH_qnx76RNDO9ENWOG?usp=sharing

Über Centi

Centi ist ein wegweisendes Web3 Payment Infrastruktur Startup, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Blockchain Technologie für die Gesellschaft nutzbar zu machen. Centi tut das in einer einzigartigen Weise, indem es eine hochgradig performante Blockchain zur Zahlungsabwicklung benutzt, auf dem ein selbst herausgegebener Stablecoin läuft. Dieser ist wiederum mit einer Schweizer Bankgarantie abgesichert. Centi stellt somit durch die direkte Zahlungsabwicklung von Käufer zu Verkäufer eine echte Alternative zur teuren Kreditkartenindustrie und ihren veralteten 4-Parteien-System dar. Mit Centi können im Vergleich zur Kreditkartenindustrie bis zu 99% eingespart werden.

Related Stories

Why Bank Guarantees Are More Reassuring than Audited Statements and Reserves Proof for Stablecoins

Stablecoins have emerged as a popular option for investors seeking to avoid the volatility of…

Centi Franc: A Value-Protected Stablecoin Gamechanger

Are you in search of a reliable and stable digital currency that can cater to…
Arrow-up